Wertmarken (Value Brands)

Uptrading: Wertschöpfung aus Wertschätzung.

Marken und Produkte sind in den letzten Jahrzehnten systematisch entwertet worden. Die Macht zur Gestaltung der Angebots- und Ertragsbedingungen schwindet zusehens. Folge ist eine anhaltende Downtrading-Spirale. Um aus dieser auszusteigen, müssen sich Anbieter und Abnehmer nachhaltig verbünden: Produkte und Dienstleistungen müssen wertvoller werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Oliver Börsch